Deutscher Psoriasis Tag 2010

Auf dem deutschen Psoriasis Tag haben Interessierte die Möglichkeit, sich kostenlos über Schuppenflechte (Psoriasis) der Haut und Gelenke zu informieren. Die Volkskrankheit, an der in der Bundesrepublik etwa 2,5 Millionen Menschen leiden, blüht oft im Verborgenen. Menschen, die an der Haut- und Gelenkkrankheit leiden, verstecken die ungeliebten Symptome der silbrigen Schuppen oft. Doch mittlerweile gibt es eine Palette von Therapien, die gegen das Leiden helfen. Auf dem Psoriasis Tag wird die ganze Bandbreite der vielgesichtigen Krankheit in einzelnen Vorträgen behandelt und reicht von der Psoriasis der Haut, über Nagelpsoriasis bis hin zu Psoriasis Arthritis. Namhafte Experten berichten über neuste Erkenntnisse und Therapien. Darüberhinaus gibt es Informationen zum Umgang mit der Erkrankung. „Sprich darüber“ heißt es zum Abschluss des Deutschen Psoriasis Tages. Da kann das Publikum persönliche Fragen an die Experten richten. In diesem Sinne möchte der Deutsche Psoriasis Bund e.V. – die Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Schuppenflechte – über die Krankheit aufklären und sie aus dem Verborgenen holen. Mehr Informationen und das Programm gibt es unter www.psoriasis-bund.de, Tel: 040/ 2233990.

zurück zur Newsübersicht