• Über Psoriasis
  • Mitgliedschaft
  • Broschüren
  • Meldungen
  • PSO Magazin
  • Selbsthilfe vor Ort
  • PSO-Kinder
  • PSO-Jugend
  • Termine
  • Stellungnahmen
  • Links
  • Forschung
  • Für Ärzte

News

19.04.2017

Neue Fibel zur Lichttherapie bei Schuppenflechte

Der DPB hat seine „Fibel zur Lichttherapie der Psoriasis“ (Lichtfibel) aktualisiert. In der mittlerweile dritten, überarbeiteten Auflage enthält die Broschüre alles Wissenswerte rund um die UV-Behandlung bei Schuppenflechte.



Lichttherapien sind bei Patientinnen und Patienten mit Psoriasis nach wie vor sehr beliebt. Denn meist kommen sie ohne den „Einsatz von Chemie“ aus und behandeln vergleichsweise einfach die gesamte Hautoberfläche. Auch die Risiken und Nebenwirkungen sind überschaubar – und die Bräunung der Haut empfinden viele als willkommenen positiven Nebeneffekt. Nicht zuletzt ist eine extra Dosis Licht gerade auch in den kurztägigen Wintermonaten „gut fürs Gemüt“.
Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Zu den Schattenseiten von Lichttherapien zählen neben einer möglichen Sonnenbrandauslösung eine beschleunigte Hautalterung und eine erhöhte Gefahr, dass sich Licht-induzierter Hautkrebs ausbildet.

Die Lichtfibel zeigt nicht nur die derzeit verfügbaren Lichttherapien mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen auf, sondern vermittelt auch die Grundlagen der Wirkung von Licht auf die Haut und das Immunsystem. Sie soll es Patientinnen und Patienten mit Schuppenflechte erleichtern, gemeinsam mit ihrer Hautärztin bzw. ihrem Hautarzt eine Therapieentscheidung zu treffen. Allen, die sich für eine UV-Behandlung entscheiden, soll die Broschüre helfen, die Stärken der Lichttherapie für sich zu nutzen und die Nebenwirkungen zu vermeiden bzw. zu reduzieren.

Die „Fibel zur Lichttherapie der Psoriasis“ kann kostenlos über die Geschäftsstelle des Deutschen Psoriasis Bundes e.V. (DPB) bezogen werden. Vielleicht interessieren Sie sich auch für eine unserer anderen Broschüren (www.psoriasis-bund.de/broschueren) – oder Sie möchten ganz unverbindlich ein kleines Info-Paket zugesendet bekommen? Melden Sie sich einfach bei uns!


Deutscher
Psoriasis Bund e. V.

Seewartenstraße 10
20459 Hamburg
Telefon 040 223399-0
Telefax 040 223399-22
info(at)psoriasis-bund.de

Geschäftszeiten:
montags - donnerstags
09:00 - 12:00 Uhr &
14:00 - 16:00 Uhr

freitags
09:00 - 13:00 Uhr

Impressum
Datenschutzerklärung