• Über Psoriasis
  • Mitgliedschaft
  • Broschüren
  • Meldungen
  • PSO Magazin
  • Selbsthilfe vor Ort
  • PSO-Kinder
  • PSO-Jugend
  • Termine
  • Stellungnahmen
  • Links
  • Forschung
  • Für Ärzte

Rechnungsprüfer

Detlef Düsekow, Soest
Joachim Klaus, Osterwieck
Rainer Klatte, Leipzig (Stellvertreter)

Die für die Amtsperiode 2014 bis 2018 von der Mitgliederversammlung gewählten Rechnungsprüfer sind:

Rechnungsprüfer werden gemäß der DPB-Satzung für die Dauer von vier Jahren gewählt. Sie müssen ordentliche Mitglieder (natürliche Mitglieder) des Vereins sein.

Die von den Rechnungsprüfern vorzunehmenden Prüfungen finden in den Räumen der Geschäftsstelle des Vereins statt. Das Nähere regelt eine Ordnung für die Rechnungsprüfer (RP O).

 

 

Schlichter

Peter Saechtling, Düsseldorf
Martin Wegner, Ludwigshafen
Veronika Zajontz, Regensburg

Auch die DPB-Schlichtungsstelle hat Gesichter:

Auch sie wurden für die Amtsperiode 2014 bis 2018 von der Mitgliederversammlung gewählt.

Die Schlichtungsstelle besteht aus drei ordentlichen Mitgliedern, die von der Mitgliederversammlung für die Dauer von vier Jahren gewählt werden. Wiederwahl ist möglich. Die Mitglieder der Schlichtungsstelle sollten an Psoriasis erkrankt sein. Eines der gewählten Mitglieder sollte über juristische Kenntnisse verfügen.

Zur Entscheidung über alle Streitigkeiten und Differenzen im Verein, die sich zwischen den Organen des Vereins, zwischen Mitgliedern der Organe, zwischen einzelnen Mitgliedern und den Organen, zwischen Organen und Zusammenschlüssen, der Zusammenschlüsse untereinander, zwischen Organen und Gremien sowie zwischen den Gremien des Vereins ergeben, ist von der Mitgliederversammlung eine Schlichtungsstelle zu berufen.

Die Schlichtungsstelle kann von allen Mitgliedern, Gremien und Organen angerufen werden. Einzelheiten zu Zuständigkeit, Zusammensetzung und Verfahren werden in einer Schlichtungsordnung (Schlie O) geregelt.