Meldungen

Wochenend-Workshop - Gut leben mit Schuppenflechte?

Nehmen Sie sich ein Wochenende Zeit und nutzen Sie die Chance, in einem überschaubaren und geschützten Rahmen viel über die Psoriasis und Psoriasis-Arthritis zu erfahren, sich mit anderen Erkrankten auszutauschen und Tipps von Fachleuten zu erhalten. Denn: Schuppenflechte ist nicht heilbar, aber es gibt inzwischen richtig viele Behandlungsmöglichkeiten. Wer über seine Erkrankung und die Therapien Bescheid weiß, findet leichter seinen Weg, gut mit ihr zu leben.

mehr erfahren

"Essen mit Köpfchen" Webinar für DPB-Mitglieder am 07.06.2019

DPB-Mitglieder sind herzlich eingeladen zum Webinar "Essen mit Köpfchen – Ernährungstipps bei Psoriasis" am 7. Juni 2019 in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr. Referent Marcus Weeber ist Ernährungsberater in der Asklepios Nordseeklinik, Westerland/Sylt. Er hat viel Erfahrung in der Beratung von Patient(inn)en mit Schuppenflechte.

mehr erfahren

DPB-Forschungsförderung: Psoriasis und Beruf

Der Deutsche Psoriasis Bund e.V. (DPB) und die Novartis Pharma GmbH fördern gemeinsam ein Forschungsprojekt zur Schuppenflechte. Auch im Jahr 2018 unterstützt der DPB wieder ein Forschungsvorhaben zur Psoriasis. Romina Pinske, Universität Osnabrück, forscht zu berufsbedingten Risikofaktoren und Präventionsmaßnahmen bei Schuppenflechte.

mehr erfahren

Neuer DPB-Vorstand

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Psoriasis Bundes e.V. (DPB) wählte am 10. November 2018 in Kassel turnusgemäß den ehrenamtlichen, fünfköpfigen Vorstand für die nächsten vier Jahre.

mehr erfahren

Welt-Psoriasis-Tag 2018: Gemeinsam handeln!

Am 29. Oktober 2018 ist Welt-Psoriasis-Tag. Jedes Jahr wenden sich an diesem Tag Patientenselbsthilfeorganisationen und Hautärztinnen und -ärzte auf der ganzen Welt an die Öffentlichkeit, um auf die chronische Haut- und Gelenkerkrankung Psoriasis, umgangssprachlich auch Schuppenflechte genannt, aufmerksam zu machen. Unter dem diesjährigen Motto "Gemeinsam handeln!" fordern sie eine bessere medizinische Versorgung der Menschen mit Schuppenflechte ein und treten der gesellschaftlichen Stigmatisierung und Diskriminierung der Erkrankten entgegen. In Deutschland sind mehr als zwei Millionen Menschen an Schuppenflechte erkrankt.

mehr erfahren